Celluveyor gewinnt DHL Innovation Award – Shark Tank 2016

Der DHL Innovation Day ist eine alljährliche Veranstaltung, die Fachpublikum und Visionäre aus der Industrie, Forschung und Medien zusammenbringt. Dabei werden Trends und zukunftsorientierte Technologien für die Logistik präsentiert und diskutiert. Um auf den explosiven Anstieg des E-Commerce sowie das steigende Paketaufkommen effizient reagieren zu können, stellt die Automatisierung eine Schlüsselrolle für nachhaltige und effiziente Logistikprozesse dar.

Dieses Jahr wurde neben weltweit ausgeschriebenen Wettbewerben erstmals ein Shark Tank Contest organisiert. Im Rahmen des Wettbewerbes suchte die DHL „innovative Ideen und führende Jungunternehmen aus dem Wirtschaftszweig Logistik“. Dabei wurden drei Technologien und Startups dem Fachpublikum und einer hochkarätig besetzten Expertenjury präsentiert. Bei dem Start-up-Pitch traten die Kandidaten gegeneinander an, mussten jeweils innerhalb sehr kurzer Zeit den Unternehmensgegenstand, dessen Vorteile sowie ihr Geschäftsmodell überzeugend darstellen. Der celluveyor konnte aufgrund der hohen Flexibilität der Technologie sowie des wirtschaftlichen Potentials überzeugen.

Sowohl das Votum des Publikums als auch das Votum der Expertenjury – besetzt mit Dr. Alex von Frankenberg vom High-Tech Gründerfonds (HTGF), Peer Bentzen von der DHL sowie Investor Frank Thelen (e42), bekannt aus der Shark Tank-TV-Serie „Die Höhle der Löwen“ – fiel auf das celluveyor-Team. Der celluveyor wird nun in der „Start-up-Hall-of-Fame“ des „DHL Innovation Center“ in Troisdorf ausgestellt.

Weitere Informationen:
DPDHL Pressemitteilung.
DHL Innovation Day 2016 – Challenge The Future (Youtube video).